• sunnseitn

tanzlust 2021

Aktualisiert: Juli 30


Brauhaus Freistadt

Sa, 31. Jul 2021 | 20:00


Kalender hinzufügen


Ticket Infos

KUPFticket





SUNNSEITN 2021

★★★★★ Zutritt mit 3G-Kontrolle – Getestet, Geimpft, Genesen Einlass: 18:30 ★★★★★

Das SUNNSEITN-Wochenende


Freitag 30. Juli: WARM-UP 17:00 Hauptplatz Freistadt (nur bei Schönwetter) 19:00 Wirtshaus Pammer, Guttenbrunn (bei jedem Wetter)


Samstag 31. Juli: TANZLUST 20:00 Brauhaus Freistadt (bei jedem Wetter) Einlass ab 18:30


Sonntag 1. Aug.: 10:00 FRÜHSCHOPPEN Bretterbühne am Marktplatz Neumarkt (nur bei Schönwetter)

Ab 13:00 und 15:00 MITTAGSSCHOPPEN bei den INNTÖNEN (bei jedem Wetter)

in Diersbach mit TORKA und TROMMELGEIGER + HG GUTTERNIGG


★★★★★


★★★★★

DAS FESTIVAL DES TANZENDEN PUBLIKUMS findet statt, am Samstag 31. Juli im Brauhaus Freistadt

Die SUNNSEITN TANZLUST feiert ihren 30. Geburtstag, dank der aktuellen Öffnungsschritte im Veranstaltungsbereich wieder in vertrauter Form: Tanz(bare)-Musik aus Österreich, Polen, Tschechien und Ungarn auf mehreren Bühnen und Tanzböden Open Air im Brauhaus Freistadt. 2021 findet das Inntöne Festival erstmals zeitgleich mit der tanzlust statt. Jazz war in seiner Urzeit auch exzessive Tanzmusik. Beide Festivals schlagen diese Brücke und schicken sich gegenseitig musikalische Botschafter: So spielt Torka auch bei den Inntönen und Jan Korinek and Grooveauch bei der tanzlust.

Buntspecht haben das SUNNSEITN Publikum schon 2018 begeistert. Mit ihrem neuen Album „Spring bevor du fällst“ im Gepäck wird eine der besten Livebands der letzten Jahre, deren Energie kein Tanzbein widerstehen kann, mit uns Geburtstag feiern. Mit Skinny B steht einer der interessantesten jungen Rapper des Landes bei der SUNNSEITN auf der Bühne. Der junge Tragweiner mit österreichisch-portugiesischen Wurzeln macht HipHop auf der Höhe der Zeit zu wunderbar tanzbaren Beats. Vabrassmas versprechen ein neuartiges Marchingband-Erlebnis. Es darf getanzt und gepåscht werden, wenn zwischen Trompeten- und Sirenenklängen Raps auf schroffe Beats und Wortwitz auf Tanzlust kleschn. Jan Korinek and Groove entfesseln am Tanzboden Jazz auf den Spuren der Wurzeln von Blues, Soul und Funk. Mentés Masként mit Tanzmeister Attila sind ein Fixstern am Himmel der Tanznacht und laden mit Tanzmeister Attila, nach einem Jahr Coronapause, heuer wieder zum gemeinsamen Kreistanz. Archaische Schreigesänge und Tänze aus den polnischen Beskiden bringen die Frauen von Torka aus dem Gebirgszug am Karpatenbogen zur SUNNSEITN mit. “wiadawö!” rund um SUNNSEITN-Mastermind Gotthard Wagner vervollständigen im Wechselspiel mit HG Gutternigg und der Tanzgruppe Sandl den Abend mit ihrer improvisierten Wirtshausmusik.


Line-up:

BUNTSPECHT ★ haben vor ein paar Jahren die SUNNSEITN schon einmal mit unglaublich ansteckender positiver Energie bezaubert. Ihre Liveshows wirken wie eine musikalische Glücksdusche, der sich weder Kopf, noch Bauch, noch Tanzbein zu entziehen vermögen – perfekt für die SUNNSEITN Geburtstagsfeier.

JAN KORINEK and GROOVE ★ Groove – kein Wort beschreibt die Musik des tschechischen Hammond-Virtuosen besser. Blues, Soul, Jazz und Funk vereint Jan Korinek wie kaum ein anderer europäischer Musiker zu energiegeladenen Liveshows.



SKINNY B ★ Einer der spannendsten Newcomer der Rap-Szene Österreichs – ob Trap oder Boom- Bap Old School – kein Beat ist vor im sicher.

VABRASSMAS ★ verbinden Brass, Hip Hop, Jazz, Funk und House Elemente zu einer neuartigen Marchingband.



MENTÉS MASKÉNT ★ Ur-ungarische Tanzmusik aus Moldvar – der begnadete Tanzmeister Attila vermittelt einfache Kreistänze auch für Einsteiger*innen



★“WIADAWÖ!” ★ spielen Wirtshausmusik, die mehr improvisiert als bewahrt.

TORKA ★ „TORKA“ (Wildkirschendornen) aus Polen ist eine Kapelle mit Frauen aus 4 verschiedenen Musikgruppen. Singen, spielen und schreien traditionelle Lieder und Tänze aus den polnischen Beskiden.

TANZGRUPPE SANDL ★ Es tanzt Jung bis Alt vielseitig von Alpenländischen Volkstänzen bis zu Hip Hop….






43 Ansichten
Empfohlene Einträge