Jahresprogramm - Vorschau 2020, Stand 14.1.2020


110 KV Erdkabel- musikalische Präsentation der Studie

17. 1. 2020 ab 20:00 Gasthaus Haudum in Helfenberg

tanzlust Reise zum Ur-Ball in den polnischen Beskiden

18. – 19. 1. 2020 in Istebna.

Winter Geigenwanderung im Salzkammergut

Do 20. 02. 20 17:00 Am unsinnigen Donnerstag: unsinnige Geigenwanderung in

Bad Ischl in Kooperation mit den Gebnußgeigern.

Ein Projekt der Serien: Mobilisierung von Musikalität und Selbstversorgerkultur.

FÖN (Feldkirchen Ökologisch Nachhaltig) Geigerei 11. 4. 2020, 9:30 – 12:00 Marktplatz Feldkirchen. Musikalische Inputs für diese weltoffenen sozialökologische Initiative ökologisch und sozial motivierter Feldkirchner BürderInnen.

"Klingende Heime" Im Seniorenheim St. Teresa in Bad Mühllacken, Feldkirchen an der Donau.

Faschingmontag 24. 02. 20 von 14:00 - ca. 16:00. Mit Sängerinnen und MusikantInnen aus der Region. Ein Projekt der Serie Inklusion und Empathie.

Tschechisch Österreichische Freundschaft, Südböhmen

Voraussichtlich Sa 17. 05. 20 ab 12:00 Jeleny Vrchy, trilaterales Eröffnungsfest der Schwemmsaison am

Schwemmkanal. Ein Projekt der Serie: Österreich als neutraler Kulturbotschafter.

„Frühlings Geigenwanderung“ im Mühlviertel So 24. 5. 20 (bei Schlechtwetter So 31. 5. 20) ab 12:00: bei Gartenbau Reitinger Lemurien-Lehrgarten - „Die andere Welt in dieser Welt“ in Aigen.

Ein Projekt der Serien: Mobilisierung von Musikalität und Selbstversorgerkultur.

"Singende Gärten" Im Kräutergarten und Salettl des Curhauses Bad Mühllacken, Feldkirchen an der Donau.

Angestrebt am Sonntag 14. 6. 2020 ab 14:00. Mit Sängerinnen aus der Region. Alle, die gerne singen oder lauschen- junge und junggebliebene - sind willkommen. Bei starker Hitze im Kurpark, bei Regenwetter im Saledtl. In Zusammenarbeit mit der Gemeinde Feldkirchen und Unterstützung durch Curhaus Bad Mühllacken und Tourismusverein Feldkirchen. Offenes, integratives Singen und vorgetragene Lieder u.a. mit Sabine Rechberger, Sepp Peherstorfer, Fritz Posch und Gotthard Wagner.

Ein Projekt der Serie Selbstversorgerkultur und Empathie und Inklusion.

Sunnwend Sunnseitn - Mühlviertel

Angestrebt vom Fr 26. 6. 20 Workshops „Tanz und Trommeln“ im Steinbruch Storeich „Die andere Welt in dieser Welt“ in Aigen

Fix ist am Sa 27. 6. 20 ab 16:00 Geigenwanderung, Workshops „Tanz und Trommeln“ und ein Sommerfest mit Petersfeuer am Loidholdhof in St. Martin jeweils mit KünstlerInnen des Globalen Südens und der Region.

tanzlust in Freistadt - Mühlviertel

Fr 24. 07. 20 17:00 „warm up“ Stadtplatz Freistadt

Sa 25. 07.20 20:00 „tanzlust“ Tanznacht am Braugelände der Braucommune Freistädter Bier. Das Thema 2020 ist „Tanzmeister-2“ 15 Gruppen (von independent Pop, Hip Hop bis Ethno- / Volksmusik und DJs) mit Tanzmeistern und Künstlerinnen voraussichtlich aus Argentinien, Belgien, Frankreich, Mexiko, Ungarn, USA und Österreich..

So 26. 07.20 10:00 Frühschoppen mit Tanz am Ortsplatz in Neumarkt

und 19:00 Chill out in Foxis Taverne Stadtplatz Freistadt

Ein Projekt der Serie Selbstversorgerkultur und Kultur als (Über)Lebensmittel.

tanzlust in Orleans, Frankreich

14. - 17. 08. 2020 tanzlust zu Gast beim Kunstfestival „La fête des duits“. ein Projekt der Serie: Österreich als neutraler Kulturbotschafter.

sunnseitn bordun Reise nach Strakonice – Tschechien

20. - 23. 08. 2020 Mudikalischer Freundschaftsbesuch des sunnseitn bordun Partnerfestivals "internationales Dudelsackfest" in Strakonice.

Entschleunigungs- und Naturfest Unterkagerer, Auberg bei Haslach, Mühlviertel So 13. 9. 20, 11:00 Frühschoppen am Unterkagererhof 14:00 Eröffnung Internationales Wiesensitzen und Wiesenliegen mit akustischer Musik aus dem Iran, Polen und Österreich. Ein Projekt der Serie: Entschleunigung und Natur.

Pesenbachklang 4, Pesenbachtal bei Feldkirchen a. d. Donau

Sa 19. 09. 20 14:00 Musikalisch geführte Wanderung ins Naturjuwel Pesenbachtal.

Ein Projekt der Serie: Entschleunigung und Natur. In Zusammenarbeit mit der Gemeinde Feldkirchen und Unterstützung durch Curhaus Bad Mühllacken und Tourismusverein Feldkirchen. Künstlerinnen voraussichtlich SängerInnen aus Feldkirchen und „wiadawö!“ mit Trommelgeiger.

Naturwochenende im Innviertel beim ObstURwald Gärtner Ernst Junger, in Augendobl 3, 4751 Dorf an der Pram dem "König alter Apfelsorten".

Vorrausichtlich Sa 26. 09. 20 ab 14:00 Heckenfest, Verkostungsmöglichkeit von über 200 Apfelsorten, Musik und Kunstausstellungen, Gartenwaderungen. So 27. 09. 20 ab 14:00 Herbst Geigenwanderung mit Musikanten aus der Region und Polen.

Ein Projekt der Serien: Entschleunigung und Natur, Mobilisierung von Musikalität und Selbstversorgerkultur.

Vorrausichtlich "Trakac - Visegrad wir kommen", Polen - Tschechien - Slowakei

2. - 4. 10. 20 Dreiländereck der Beskiden. multilaterale musikalische Wanderung.

Ein Projekt der Serie: Österreich als neutraler Kulturbotschafter.

"dunkelmess" „Literarischer 3000er mit musikalischem Basislager“. Lesen von Sonnenuntergang bis Sonnenaufgang am Unterkagererhof in Auberg bei Haslach.

Sa 28.11.20 von 16:14 bis So 29.11.20 um 07:26, 10 Literatinnen - 15 Stunden Programm. Ein Projekt der Serien Entschleunigung und Kultur als (Über)Lebensmittel.

"Klingende Heime" Im Seniorenheim St. Teresa in Bad Mühllacken, Feldkirchen an der Donau.

Voraussichtlich am So 20.12.20 von 14:00 - ca. 16:00. Mit Sängerinnen aus der Region. Alle, die gerne singen oder lauschen- junge und jung gebliebene - sind willkommen. Ein Projekt der Serie Inklusion und Empathie.

Noch nicht terminisiert 2020:

"Tag ohne Barrieren"

Zum Thema Vielfalt & Inklusion wird ein inklusives Projekt entwickelt, das alle lokalen Einrichtungen und Initiativen in ihrer Vielfalt einlädt am Projekt mitzuwirken. Von Schulen bis zu Sozialinitiativen, von Bienenzüchtern bis zu Sportvereinen.... Ein Projekt der Serie Inklusion und Empathie.

Dreiländernetz, Tag der trilateralen Verkehrsvernetzung CZ - D - AT

In Zusammenarbeit mit der bayrischen Ilztalbahn, den Südböhmischen Bahnen und der Mühlkreisbahn.

Ein Projekt der Serie: Österreich als neutraler Kulturbotschafter.

Fön Fest - "Nachhaltigkeits-Fest", Feldkirchen a.d.Donau

Willkommende Nachbarschaften.

Angestrebt ist auch die Weiterführung der Serie "A Neichtl komot". Partner-Wirte werden gesucht. Ein Projekt der Serie „Selbstversorgerkultur“.

Angestrebt ist die Veröffentlichung des Buchs "Das böse Lied", seine Freunde, Feinde und Eliminatoren.

Empfohlene Einträge
Aktuelle Einträge
Archiv
Folgen Sie uns!
  • Facebook Basic Square
  • Facebook - Black Circle

sunnseitn, Oberwallsee 2a, 4101 Feldkirchen.

F.d.I.v.: Gotthard Wagner

mail@sunnseitn.org