• sunnseitn

Unterkagerer sunnseitn

Aktualisiert: Sept 15


Sonntag 12. September 2021, Unterkagerer sunnseitn

Viele reden derzeit davon, wir versuchen es schon seit Jahrzehnten: 25 Jahre Kulturarbeit für Biodiversität, Nachhaltigkeit und ökologische Festkultur: Das Niedrigenergiefest „Unterkagerer sunnseitn“ - zur Entschleunigung von Mensch und Landschaft findet heuer wieder am Unterkagererhof statt.


Um der Natur näher zu kommen laden die önj Unterkagerer und der KV sunnseitn heuer zum 25. Musikantentreffen in den Denkmalhof Unterkagerer und seine Streuobstwiesen ein:

ab 11:00 Frühschoppen mit Eröffnung eines Ökoteichs.

Ab 13:30 bis ca. 18:00 Wiesensitzen und Wiesenliegen am Unterkagererhof.


Künstlerinnen: Gratzen Kapelle (Südböhmen), Härtel Quartett (Steiermark), Ramasuri (Wien), Djangos, und "wiadawö!"(beide Mühlviertel).


Ramasuri, Foto: Carl Dewald


Ein Green Event der ersten Stunde, das nicht auf Kosten der Natur geht: Müllvermeidung, geringer Energieverbrauch, Errichten einer (möglichst) plastikfreien Zone und ökologische Anreisemöglichkeiten (Müllkreisbahn und Elektroshuttle) sind unsere Markenzeichen.


Direktvermarkter bieten heimische Spezialitäten aus der Umgebung an.

Besucherinnen sind eingeladen mit Instrumenten zu kommen und auf der freien Bühne zu spielen, Masseure verwöhnen Besucher in der Wiese, bei den Astrofreunden oberes Mühl4tel ist ein Blick mit Teleskopen in die Sonne möglich.


Kinderprogramm: Jonglieren und Alpaka-Wanderungen.


Polster und Decken mitnehmen, um in der Obstwiese zu chillen – frei nach dem Motto 'Natur und Musik bewusst offline erleben'.


Das Fest findet bei jedem Wetter statt. Heuer wird erstmals auch der frisch renovierte Trockenboden bespielt. Es gelten die aktuellen Covid Bestimmungen.


Eintritt: Kinder frei, Erwachsene € 9.-, Förderer und Bahnfahrer € 7.-


Anreise mit Bahn: Linz Mühlkreisbahnhof ab 9:30, Haslach ab 18:04.

Für diese Züge gibt es ein Elektroshuttle vom Bahnhof Haslach zum Fest und retour.


Auszeichnungen: best practice green event, Umweltpreis des Landes O.Ö.


Mit besten Grüßen für das Team

Gotthard Wagner, künstlerische Leitung sunnseitn.

49 Ansichten
Empfohlene Einträge