Die Neue "UNZEIT"-CD am14. 4. 2018 ab 20:00 im Salzhof in Freistadt

Freunde und Kritiker der sunnseitn! sunnseitn records ist aus dem Dornröschenschlaf erwacht und gibt die CD "UNZEIT" heraus. Ganz im Sinn der grenzüberschreitenden Artbeit von sunnseitn ist diese eine künstlerische O.Ö. - Bayrische Koproduktion mit den "Passauer Saudiandln" und der mühlviertler Wirtshausmusik "wiadawö!". Die CD ist als kleines, detailreich gestaltetetes Kunstwerk im Downloadzeitalter an sich schon "old school", die 5 KünstlerInnen haben zusammengezählt über 150 musikalische Jahre auf dem Buckel, also "old old school" und vielleicht gerade als Summe musikantischer Erfahrungen, die ohne Blatt vor dem Mund und ohne Scheu vor Improvisation weitergegeben wird, interessant. UNZEIT vereint traditionelle und improvisierte (Wirtshaus)Musik mit Liedern von über 10 zeitgenössischen Autorinnen und Komponistinnen und wird am kommenden Samstag 14. 4. 2018 ab 20:00 im Salzhof in Freistadt in Zusammenarbeit mit der Local-Bühne musikalisch vorgestellt. Sie ist ab sofort unter www.sunnseitn.org bzw. ab 22. 4. 18 unter www.ats-records.at und im gut sortierten Fachhandel bestellbar. Mit besten Grüßen Gotthard Wagner, sunnseitn P.S: Nächste sunnseitn Veranstaltung: Samstag 19. 5. 18 ab 12:00, Trilaterales Fest mit Scheiterschwemme im Böhmerwald in Hirschbergen/ Jeleny Vrchy am Schwemmkanal als Auftakt der Schwemmsaison 2018.

Unzeit - sich nicht fürchten brauchen ist auch ein Brauch... * Unzeit ist ein Plädoyer für den Freigeist eines flanierenden, entdeckenden und ungebändigten Musikantentums, das sich weder vor Notenblättern noch vor Improvisation zu fürchten braucht. Unzeit ist ein Statement zu allerlei Unbill, die der Mensch sich und der Erde antut, um seinen Aufenthalt auf selbiger nicht allzu angenehm zu gestalten. Unzeit versucht sich in der offenen Rede, die eine allgemein spürbare Unzeit-Stimmung anspricht, die bei manchem Lied durch dessen Oberfläche greift. Unzeit ist ein oberösterreichisch-bayrisches Projekt von sunnseitn records in Zusammenarbeit mit den Passauer Saudiandln, der improvisierten Wirtshausmusik „wiadawö!“, dem Sounddesigner Luger und dem atelier-durst. Wir danken nebst Grafiker und Tontechniker allen Mitwirkenden - bekannten und unbekannten Musikantinnen, Sängerinnen, Komponistinnen und Texterinnen für deren Beitrag zu diesem Versuch eines kleinen Gesamtkunstwerks. Die Passauer Saudiandln singen und musizieren seit über 30 Jahren von Brecht bis Volksmusik, Trash- und Punkgstanzln sowie in einer Karl Valentin verwandten Tradition.Besetzung: Barbara Dorsch: Geige, Kazoo, Gesang; Gerlinde Feicht: Ziehharmonika, Kazoo, Gesang und Trittbrettdreschmaschine. Die improvisierte Wirtshausmusik „wiadawö!“ spielt ebensolang überlieferte Musik aus Österreich sowie mitgebrachte Stücke aus Europa und Übersee zu allen möglichen Anlässen. Besetzung: Gotthard Wagner: Geige und Gesang; Mischa Niemann: Steirische und Gesang; Andreas Luger: Schlagwerk. * Gotthard Wagner

Empfohlene Einträge
Aktuelle Einträge
Archiv
Folgen Sie uns!
  • Facebook Basic Square
  • Facebook - Black Circle

sunnseitn, Oberwallsee 2a, 4101 Feldkirchen.

F.d.I.v.: Gotthard Wagner

mail@sunnseitn.org